Sie befinden sich auf der Seite: >> Abfallarten -> Leichtverpackung

Abfallarten - Leichtverpackung - Gelbe Tonne

Leichtverpackungen sind „Verkaufsverpackungen“, die aus Kunststoff, Metall, Weißblech, Aluminium oder Verbundstoffen bestehen.
Eine Verkaufsverpackung ist die Verpackung, die das zum Verkauf bestimmte Produkt unmittelbar umhüllt. Verkaufsverpackungen fallen nur beim Endverbraucher an. Als Endverbraucher zählt jeder, der die Ware selbst nutzt oder aufbraucht bzw. die Ware nicht weiter veräußert.
Verkaufsverpackungen sind auch Verpackungen des Handels, der Gastronomie und anderer Dienstleister, die die Übergabe von Waren an den Endverbraucher ermöglichen oder unterstützen (Serviceverpackungen) sowie Einweggeschirr.

Leichtverpackungen werden in die Gelbe Tonne entsorgt.
Die Nutzung der Gelben Tonne ist gebührenfrei.

Jedem Haushalt wird eine 240 L - Tonne bereitgestellt, die alle zwei Wochen geleert wird.
Großwohnanlagen werden ausreichend 1.100 L – Behälter geliefert, die einmal in der Woche geleert werden.

Verkaufsverpackungen aus Papier, Pappe und Kartonagen gehören dagegen in die Blaue Tonne, Flaschen und Gläser in die Iglus für Glas.

Schon gewusst?
Abfälle richtig sortiert, senkt die Entsorgungskosten von Restabfall im Landkreis Rostock und hilft die Abfallentsorgungsgebühr niedrig zu halten.


An-, Um-, Abmeldungen von Abfalltonnen, Adressänderungen, Einzugsermächtigungen

Telefon:
03843 / 755 - 70999

Mo - Do: 8.00 - 16.00 Uhr
Fr: 8.00 - 13.00 Uhr

Formular