Abfallarten - Bioabfall - Grüne Tonne

Zum Bioabfall gehören z.B.:

  • Nahrungs- und Küchenabfälle
  • Grün- und Strauchschnitt

Nicht zum Bioabfall gehören z.B.:

  • Plastiktüten, Blumentöpfe, Bindedraht

Abfälle vermeiden

Gestalten Sie Ihr Grundstück oder Garten möglichst naturnah. Lassen Sie der Natur freien Lauf mit:

  • Wildblumenwiese statt Rasen oder freiwachsender Hecke aus Wildsträuchern statt z.B. Koniferenhecke

Abfälle wiederverwenden

  • Laub, Pflanzenreste, Rasen- und Strauchschnitt zum Mulchen der Beete oder als Frostschutz unter Gehölzen verwenden.

Abfälle verwerten - Kompostierung

  • Nahrungs- und Küchenabfälle zusammen mit Gartenabfällen auf dem Grundstück kompostieren und den Kompost als Dünger im Garten einsetzen.

Abfälle verwerten - Bio-Abfalltonne

  • Können Sie Bioabfälle nicht kompostieren, so sind Sie verpflichtet, mindestens Nahrungs- und Küchenabfälle in der Biotonne zu sammeln. Laub, Grün- und Rasenschnitt sowie Pflanzenreste können auch in der Biotonne gesammelt werden.

Abfälle verwerten - Wertstoffhof

  • Grün- und Strauchschnitt, getrennt gesammelt, werden kostenpflichtig auf dem Wertstoffhof angenommen.

Hinweis

Wegen der COVID-19-Pandemie ist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft in Güstrow, An der Schanze 9 für Besucher geschlossen. Die Wertstoffhöfe sind weiterhin geöffnet.