5 Gründe für Leitungswasser

  • Leitungswasser spart CO₂
    Durch den Transport von Flaschenwasser wird viel CO₂ ausgestoßen, insbesondere bei überregionalen Transporten.

  • Leitungswasser ist verpackungsfrei.
    Verpackungen aus Glas oder Plastik entfallen.

  • Leitungswasser spart Geld
    Für einen Euro bekommt man rund 200 Liter Leitungswasser.

  • Leitungswasser ist rund um die Uhr verfügbar. Keine Schlepperei von Flaschen. Man muss nur den Hahn aufdrehen.

  • Dank der Trinkwasserverordnung wird das Leitungswasser sehr streng kontrolliert und weist eine gute Qualität auf.

Hinweis

Wegen der COVID-19-Pandemie ist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft in Güstrow, An der Schanze 9 für Besucher geschlossen. Die Wertstoffhöfe sind weiterhin geöffnet.